VITA

Heidi Mara Sieber

 Seit 1994 setzte ich Kunstprojekte verbunden mit Bewusstseinsarbeit, Entwicklung und Herz um. Begonnen hat mein Weg mit vielen Ausstellungen und Designaufträgen. 2001 kamen die Visions-Kunstprojekte/Meilensteine im Auftrag für Firmen und Einzelpersonen hinzu. Über 130 solcher Werke durften bisher entstehen. Auch Teambuilding Projekte mit Kunst setzte ich in so einigen Firmen um.

 

Die Neurographik kam im November 2018 zu mir. Ich hatte noch keinen Strich gezeichnet und wusste schon, dass ich die einjährige Trainerausbildung mit 64 Modellen machen möchte. Sehr viele daraus folgende eigene Modelle entstanden. Seit Anfang 2020 habe ich 7 Gruppen mit Neurographik, auch in Richtung Essenz/Berufung/Bestimmung und vor allem Freude begleitet. Das macht mich sehr glücklich! Und dieses Glück lasse ich gerne überspringen auf meine Kunden.

 

In 2022 führt mein Weg wieder

  • in die Firmen hinein und
  • 1:1 und Gruppenprogramme mit dem Thema: "Wege zur Berufung und Bestimmung"

Vielen Dank:

Erwähnen möchte ich mit Dank alle Firmen, in denen ich in Vollzeit, ab 2001 in Teilzeit arbeiten durfte neben allen Kunstprojekten bis 2019:

 

Stuttgarter Hauptbahnhof Gaststätten mit Intercity Hotel, Hotel International Zürich, Ramada Parkhotel München, Hotel Leopold München, VIP-Abteilung am Flughafen München, Südafrikanisches Generalkonsulat München, Hotel Erzgießerei München, Farben Uhl, Bayernfonds München, Stiebner/Bruckmann Verlag München, MINI International München, Babcock & Brown München, Münchenstift, Prüfer & Partner München.

 

Ausführliche Lebensläufe

Warum berichte ich so ausführlich über meinen Werdegang? Ich möchte die Fülle an Geschenken und Erlebnissen hier teilen - ich habe schon oft die Aussage gehört: "Was du bisher erlebt hast in diesem Leben, würde auch ausreichen, viele Leben zu füllen."