VORTRÄGE

Vortrag mit Bildern


Ausschnitt aus unserem Vortrag vom 22. April 2024: Ich zeige Attribute der Marienkraft anhand meiner Kunstwerke auf. Wir hatten 131 Zuschauer und es kam sehr gut an siehe Feedback ganz unten!

Nun wird der Vortrag wiederholt am Ort des Geschehens in der Marienkirche in Ahrensbök. Das freut uns sehr! Die erste Anregung dazu kam von der Eutiner Pastorin Angelika de Oliveira Gloria, die am 22.04. nicht dabei sein konnte. Sie kommt mit einer Frauengruppe. Die Pastorin Mewes-Goeze aus Ahrensbök stellt uns die Marienkirche zur Verfügung.

 

Do 20. Juni 2024 um 16:00 Uhr (Dauer ca. 2 Std. inkl. Pause) in der Marienkirche in Ahrensbök, Lübecker Strasse 6, kirche-ahrensboek.de

Ab 15.30 Uhr Kaffee, Tee und Kuchen auf Spendenbasis zum lockeren Ankommen

 

Eintritt: Normalbeitrag: 10 €; Reduzierter Beitrag für Schüler, Studenten, Rentner: 5 €
Kartenvorverkauf in den ev.-luth. Kirchenbüros in
Ahrensbök, Lübecker Str. 6a, Mo, Die, Do, Fr 9-13.30 Uhr + Mo 16-17 Uhr
Eutin, Schloßstrasse 2., Mo-Do 10-12 Uhr + Fr 9-13 Uhr+ Di 14-16.30 Uhr + Do 14-17 Uhr
und an der Abendkasse

 

Vortragende: Mara Heidi Sieber und Rainer Wagner

 

Ahrensbök ist ein besonderer Ort in Ostholstein. Hier hat im 13. Jh. ein Pilger in einer Buche, wo ein Adler nistete, eine „Marienerscheinung“ gehabt. Welche der Legenden um diese Begebenheit entspricht am ehesten der Wahrheit? Nach einigen Wundertätigkeiten an diesem unberührten Platz in der Natur wurde daraufhin eine Wallfahrtskirche errichtet und viele Pilger kamen hierher. Mit der Gründung des Kirchspiels Ahrensbök 1328 und dem Bau der Marienkirche sowie der Einweihung des Kartäuserklosters 1397 nahm die Ortsgeschichte von Ahrensbök seinen Lauf.

 

Ein Vortrag über die mittelalterliche Ausgangssituation, Pilger und Marienverehrung, Marienkraft und ein Ausblick für die heutige Zeit.

 

Kontakt:

Mara Heidi Sieber Mobil: 0172-783 78 18; sieber@heidi-sieber.de; https://www.globalheart.info/

Rainer Wagner Tel: 04506-1070

Presse über den 20.06.2024

Gemeindebrief Ahrensbök


Presse über den 22.04.2024

Der Reporter

Der Reporter Eutin

Lübecker Nachrichten 16.04.2024

Der Reporter Timmendorf



Feedback zum 22.04.2024

"Herzlichen Dank, dass Sie mit Ihrem Vortrag Ahrensbök meinen Geburtsort in ein neues Licht erhoben haben !! Diese Stille im Raum war was ganz besonderes und da ist ein Weckruf durch die Reihen gegangen."

 

"Hallo Mara, 131 Zuschauer haben den sehr gelungenen Vortrag gehört."

 

"Gestern habe ich einen schönen Spaziergang durch Ahrensbök gemacht, inspiriert von deinem Vortrag. Ich wusste gar nicht, dass Ahrensbök so schöne Ecken und ein grünes Band durch die Stadt hat. Jetzt verstehe ich auch, was du meinst, dass da "Marienenergie" ist. Der Ort ist wirklich etwas ganz Besonderes und sehr lieblich."

 

"Die Attribute Mariens und die weiteren Programmpunkte hast du super rübergebracht, es hat die Menschen emotional berührt."

 

"Im Nachgang habe ich gehört, dass die Gäste die gesamte Veranstaltung durchaus als gelungen bewertet haben und Sie beiden sehr gut angekommen sind."